Minions Geheimnisse – 25 lustige Dinge und Fakten

Die Minions haben ihre ganz eigenen Geheimnisse und es gibt jede Menge lustige Dinge und Fakten, die Du über die Minions wissen solltest.

Bereits seit 2010 treiben die kleinen gelben Minions ihr Unwesen. Als kleine Gehilfen von dem Bösewicht Gru im ersten Teil von „Ich einfach unverbesserlich“ entwickelten sie sich zu den heimlichen Stars des Film und wurden zu absoluten Publikumslieblingen. Und nach „Ich einfach unverbesserlich 2“, waren die Minions so beliebt, dass sie ihren eigenen Minion Film bekamen, in dem wir einiges über die kleinen gelben Einzeller erfahren haben.

Doch es taten sich auch einige Fragen auf, die wahrscheinlich auch in „Ich einfach unverbesserlich 3“ und den beiden folgenden Filmen Minions 2 und Minions 3 nicht abschließend geklärt werden. Zudem haben die Minions auch jede Menge Geheimnisse, welche wir hier lüften möchten:

25 lustige Dinge und interessante Fakten über die Minions

1. Wie entstanden die Minions?

Da Gru eine Kanone besitzt, mit der er Menschen in Mininos verwandeln kann, könnte man jetzt meinen, dass die Minions so entstanden sind, aber leider stimmt das nicht ganz. Die Mininos sind nämlich schlicht und ergreifend kleine gelbe Einzeller, welche es schon länger als die Menscheit gibt, da sie schon seit dem Urknall existieren.

2. Wie groß sind die Minions?

Die kleinen Einzeller sind verschieden groß, aber der Durchschnitt liegt bei 105 Zentimetern. Außerdem sind die Minions mit nur einem Auge in den meisten Fällen auch von kleinerer Statur, als die mit zwei Augen.

Anfangs sollten die Einzeller viel größer sein, aber mit den Vorbereitungen der Filme wurden sie stetig kleiner und vor allem auch zum Glück auch viel süßer.

3. Wie heißen die Minions? / Wie sind Ihre Namen?

Die bekanntesten heißen Dave, Stuart, Kevin und Bob. Wenn Du Weitere kennen lernen möchtest findest Du hier die Minions Namen inklusive ihren Charaktereigenschaften.

4. Wie viele Minions gibt es?

Auf dem ofiziellen Kinoplakat zu "Ich einfach unverbesserlich 2" sind zwar 10.400 Minions zu sehen, aber laut den Erfindern gibt es ganz genau 899 Minions.

Nachgezählt haben wir nicht ob es ganz genau 10.400 Minionssind, aber wer es gerne versuchen möchte...

Wie viele Minions gibt es?

5. Wieso wurden die Minions erschaffen?

Eigentlich wurden die Minions "erschaffen" um den Bösewicht Gru sympatischer erscheinen zu lassen. Inspiration zum Aussehen holten sich die Designer bei den "Jawas" aus den "Star-Wars-Filmen" und den "Oompa Loompas" aus der älteren Version des Films "Charlie un die Schokoladenfabrik".

Anfangs sollten die Einzeller aber den Orks aus "Herr der Ringe" ähneln und ebenso groß sein, aber sie wurden mit der Zeit kleiner und kleiner und zudem auch immer süßer und knuffiger. An dieser Stelle mal eine dickes DANKE an die Entwickler. Zum Glück sind die Minions keine Orks geworden...

6. Wer spricht die Minions?

Pierre Coffin, der Schöpfer der Minions ist zugleich auch die Stimmen ALLER Minions.

7. Welche Sprache sprechen die Minions?

Die Minions sprechen ihre eigene Banana Language. Dies ist eine Mischung aus Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Koreanisch und Russisch was dann minionesisch als Sprache ergibt.

8. Was ist die Lebensaufgabe der Minions?

Schon seit dem Urknall leben die Minions auf der Erde. Ihre Aufgabe ist es, den bösesten Schurken zu dienen. Diese Dienste führen sie auch erfolgreich aus, nur leider geligt es ihnen immer wieder, ihren Meister aus purer Tollpatschigkeit zu verlieren und so machen sie sich ständig auf die erneute Suche nach einem Oberschurken.

9. Haben Minions Zwillinge?

Ja, es existieren zwei Kevins. Der aus dem "Mininos- Film" bekannte Kevin hat nämlich zwei Augen, wohin gegen der neuere Kevin nur eines besitzt. Zudem wird aber ebenfalls spekuliert, ob es nicht auch zwei Phils gibt.

10. Gibt es weibliche Minions?

Nein! Fakt ist, dass alle Minions männlich sind. Der ein oder andere verkleidet sich zwar schon mal als Mädchen (Mark zum Beispiel gerne als "Minion-Mom"), aber weibliche Minions gibt es keine. Der Regisseur und Miterfinder Pierre Coffin begründet dies in einem Interview mit "The Wrap" (via Buzzfeed) damit, dass Frauen nicht so "dumm und blöd" wie die Minions sein könnten und es deshalb nur Männliche gibt.

minions-mom

11. Verlieben sich Mininos auch?

Klar verlieben sich Mininos genauso wie wir Menschen. Aber halt nicht in andere Minions, da es ja nur Jungs gibt. Ein Beispiel sind etwa Dave und Stuart, die sich beide in die Agentin "Lucy Wilde" verliebten.

12. Gibt es böse Minions?

Ja, die lila-farbigen sind die bösen Minions. Ein interessanter Fakt ist, dass sie sich an den Kult-Film "Körperfresser" mit Donald Sutherland anlehnen. Warum ausgerechnet Lila? Ganz einfach: Weil sich Gelb und Lila im RGB-Farbkreis gegenüberliegen.

lila-minion-koerperfresser

13. Essen Mininos nur Bananen?

Nein, nicht nur. Sie sind zwar Veganer mit Leib und Seele und natürlich sind Bananen ihre Lieblingsfrucht, aber sie mögen auch Papayas und Äpfel sehr sehr gerne. Wegen ihrer Vorliebe zu Bananen, klebte die Firma "Chiquita" eine Zeit lang sogar auf jede ihrer Bananen einen kleinen Minion Aufkleber.

14. Gehen Minions zum Zahnarzt?

Ja, denn Fakt ist, dass sie noch bei "Ich einfach unverbesserlich 1" ziemlich schiefe und "schmutzige" Zähne hatten. Vor dem zweiten Teil waren sie wohl beim Zahnarzt und haben anscheinend auch gleich ein "Bleeching" hinzu bekommen, denn ab da sind ihre Zähne gerade und zudem strahlend weiß.

Minions Zähne im vorher und nachher Vergleich

15. Sind die Minions Musikalisch?

Und wie, sie lieben Musik und haben unter anderem bereits Hits wie "YMCA" oder "I swear" gesungen:

16. Was machen Minions bei Langeweile?

Was viele Menschen auch gerne machen, wenn Sie keinem Chef "dienen" müssen: Sie schauen Fern. Und die Minions besonders gerne Tele-Shopping. Oder sie suchen sich einen Nebenjob. Hier findest Du ein Video über das, was Minions bei Langeweile machen.

minions-suchen-nebenjob

17. Was machen Minions bei Nacht?

Dies ist nicht ganz genau bekannt. Fall sie aber auf eine Nachtwanderung gehen, brauchen sie zumindest keine Taschenlampe, denn sie können leuchten: Sie müssen nur ganz kräftig geschüttelt werden und sie leuten wie ein Leuchtstab.

Leuchtende Minions

Übrigens: Wenn Du auch leuchtende Minions bei Dir haben möchtest kannst Du Dir auch in der Nacht lechtende Minions Bettwäche kaufen.

18. Können Mininos ins Weltall fliegen?

Ja, allen Minions ist es möglich in den Weltraum zu fliegen, da sie keinen Sauerstoff zum Atmen benötigen.

19. Wie entstanden die lila Minions?

Die bösen lila Minions sind mit dem Mutationsserum PX-41 infiziert worden und haben sich so in die lila Minions verwandelt. Die Idee der Minion-Mutation stammt aus einem "Looney Tunes" Cartoon in dem Tweety Bird ein Getränk trank, mit dem sie zum Monster mutierte.

lila-minion-vs-tweety

20. Haben Minions auch mal schlechte Laune?

Und ob! Wenn sie keinen Meister haben, dem sie dienen können werden sie sogar depressiv. Deshalb sind sie auch stets auf der Suche nach einem Superschuken mit dem sie ihre Geheimnisse teilen können.

minions-despressiv-traurig

21. Wem dienten die Mininos schon alles?

Die Mininos dienten schon vielen Superschurken. In der Urzeit war ein Tyrannosaurus Rex ihr Anführer und danach folgten Bösewichte wie Graf Dracula oder Napoleon. Bevor die kleinen Einzeller aber bei Gru landeten, begegneten sie Scarlett Overkill, die im englischen Original übrigens von Sandra Bullock und in der deutschen Synchronisation von Karolin Kebekus gesprochen wird.

22. Haben die Minions einen Friseur?

Bestimmt, aber viel können muss dieser nicht, da es insgesammt nur fünf unterschiedliche Frisuren bei den Minions gibt. Diese sind Glatze, Mittelscheitel, Igel-Look, Irokesen-Schnitt und schütteres Haar. Zudem haben alle großen Minions die gleiche Frisur.

Minions Fakten: Die Frisuren der Minions

23. Haben Minions auch kalt?

Nein, auch wenn sie sich manchmal in dicke Minions Jacken packen, sie haben aber nicht kalt. Warum bleibt ein "Minions Geheimnis", aber die kleinen gelben Helfer laufen desshalb auch im Winter in den verrücktesten Verkleidungen rum. Selbst bei schlimmster Kälte können sie nicht erfrieren!

24. Warum sind Kevin, Bob und Stuart die Hauptpersonen?

Diese drei Mininos sind die Hauptpersonen des Minion Films, weil Kevin Margo, Stuart Edith und Bob Agnes (die "Töchter" von Gru) wiederspiegeln sollen.

25. Gibt es noch mehr Filme mit den Minions und wann kommen Neue?

Mininos spielen nicht nur in "Ich einfach unverbesserlich 1 und 2" und dem "Mininos-Film" mit, sondern sie haben auch etliche kleine Nebenrollen, wie beispielsweise in dem Film "der Lorax". Zudem sind Sie auch im Vorspann von einigen Filmen zu sehen, wie zum Beispiel "Pets".

Es gibt außerdem eigene Minions-Kurzfilme und jede Menge Trailer mit den Minions. Hier findest Du Minions Videos auf deutsch.

Ins Kino kommen die Minions bereits im Sommer 2017 wieder mit "Ich - Einfach unverbesserlich 3". Und 2018 und 2019 sollen die kleinen gelben Helfer jeweils mit eigenen Filmem wieder in die Kinos kommen.

Ich einfach unverbesserlich 3

Du möchtest noch mehr Geheimnisse über die Minions erfahren?

Kein Problem. Wir sind stetig auf der Suche nach neuen Minions Fakten und listen sie hier für Dich auf.

Wenn Dir noch eine Frage einfällt, schreib sie einfach in die Kommentare und wir probieren Dir die Frage zu den Minions zu beantworten.

Weitere lustige Fakten und Geheimnisse über die Minions

26. Wie viele Finger haben Mininons?

Jeder Minion, egal ob groß oder klein besitzt insgesamt drei Finger pro Hand.

27. Ist Bob krank?

Nein, zum Glück nicht. Fakt ist aber, dass er Iris-Heterochromie hat und deshalb ein braunes und ein grünes Auge hat.

Kennst Du auch noch Fakten zu den Minions?

Schreib sie uns doch in die Kommentare und wir werden sie gerne auch noch mit in unsere Liste der Minions Fakten aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.